Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum Compeed Blasenpflaster.

Compeed Blasenpflaster Projektinfos

17.06.10 - 13:26 Uhr

von: wumble

Compeed Blasenpflaster: Warum Berichte so wichtig sind.

Die “alten Hasen” unter uns wissen es längst, für alle Neu-trnd-Partner möchten wir nochmal ganz ausführlich erklären, wozu Eure Gesprächsberichte eigentlich gut und vor allem warum sie so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Compeed möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die Compeed Blasenpflaster bei uns ankommen und stellt dafür 1.000 trnd-Partnerinnen ingesamt 1.000 Compeed Pflasterboxen und 20.000 Infopostkarten mit je einem Pflaster zur Verfügung.

Im Gegenzug erhofft sich das Team von Compeed möglichst viel Feedback. Wie finden wir als trnd-Community die Blasenpflaster? Und wie kommt es bei unseren Gesprächspartnern an, die zum ersten Mal davon erfahren?

Warum Berichte so wichtig sind.

trnd steht für Marketing zum Mitmachen, und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. So wollen wir gemeinsam mithelfen, Compeed Blasenpfaster auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Und hier schließt sich der Kreis: Wir wollen Compeed am Ende des Projektes berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes für Compeed Blasenpflaster geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Compeed dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen!

Unsere Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats. Auch wenn Eure Berichte mal nicht ganz so schnell beantwortet werden können wie gewohnt, bei uns geht kein Bericht verloren.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 18.06.10 - 11:51 Uhr

    von: juliiaaa

    Da ich wohl eher als “neuer” Hase hier bin, hab ich gleich mal ein paar Fragen:

    Wie viele Berichte pro Projekt werden durchschnittlich abgegeben?
    Ich muss ehrlich zugeben, “kleinere” Gespräche habe ich eher den MAFOS zugeordnet, war wohl dann nicht richtig, oder?

    Andererseits, wären es sonst bestimmt über 50 Berichte die ich hätte schreiben sollen – ohne besondere Information.

    Bin begeistert von TRND und hoffe, dass ich noch viele Projekte machen darf!

  • 18.06.10 - 17:28 Uhr

    von: Anna306

    @juliiaaa: du kannst ja auch mehrere kleine Situationen in einen Bericht schreiben und dann die Angaben von oben (Ort der Mundpropaganda, Art etc.) eben unten im Bericht bei den einzelnen Situationen kurz erläutern. Dann kannst du mit einem Bericht viele Gespräche abdecken!!

  • 19.06.10 - 15:22 Uhr

    von: queen09

    @juliiaaa: besser mehr als weniger Berichte, denn jede Erfahrung mit dem Produkt ist ja wichtig und interessant und sicherlich erwähnenswert :)

  • 19.06.10 - 20:55 Uhr

    von: Dangermoni

    Ich bin ja nun auch noch neu und dieses ist mein erstes projekt. Wieviel berichte schreibt ihr denn ungefähr? Ich hab jetzt 6 berichte geschrieben und denke alle erfahrungen eingebracht zu haben.