Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum Compeed Blasenpflaster.

Compeed Blasenpflaster

07.06.10 - 17:07 Uhr

von: wumble

Hat Compeed für Euch auch schon Schuhe sommertauglich gemacht?

Endlich Sommer! Freiluftsaison für die Füße. Und Zeit, sich mit neuem Schuhwerk einzudecken. Leider bedeuten neue Schuhe oft auch Blasen oder offene Stellen an den Füßen. Denn schließlich dauert es meist einige Tage bzw. Wochen, bis neue Schuhe eingelaufen sind. trnd-Partnerin jessica3545 hat sich neue Ballerinas gekauft, an “anfälligen Stellen” gleich mal mit Compeed Blasenpflaster vorgebeugt und hatte so von Anfang an Freude an Ihrer neuesten Errungenschaft.

@all: Haben Compeed Blasenpflaster für Euch auch schon neue Schuhe sommertauglich gemacht?

Compeed für die Sommerschuhe.

Ich habe neue Balerinas gekauft (siehe Foto). Leider sind die am Hacken noch etwas eng. Also habe ich gleich Compeed drauf geklebt. Und der Hacken war wieder ok :-) Habe dann gleich meiner arbeitskollegin meine neuen Schuhe gezeigt und auch, erzählt, dass ich sie erst eintragen muss und solange Compeed aufklebe. Habe ihr auch das Pflaster gezeigt. Sie war total begeistert. Ein Muster und Broschüre habe ich ihr auch gegeben.

jessica3545

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 07.06.10 - 17:24 Uhr

    von: melba03

    Bei mir haben Compeed auch schon bei zwei paar neuen Ballerinas und einem Keilabsatzschuh geholfen und man fühlte sich sofort wohl in seinen neuen sommerlichen Schuhen!!!

  • 07.06.10 - 18:55 Uhr

    von: diaz161

    Compeed ist vor allem bei Sommerschuhen hilfreich. Die ganzen Riemchen usw. Da habe ich immer Blasen gehabt. Dank Compeed beginnt mein Sommer dieses Jahr blasenfrei :-)

  • 07.06.10 - 21:18 Uhr

    von: Jule2609

    Leider, leider konnte ich bei diesem Projekt nicht mitmachen… Es hätte aber gut gepasst… Denn auch ich hab neue Schuhe gekauft. Aber ich hatte nicht an die Blasen gedacht, die beim anfänglichen tragen (fast immer) entstehen.
    So ging es mir zum Beispiel am Samstag. Ich wollte zur Arbeit, da ich dort nicht viel laufen muss, meine neuen Pumps anziehen… Aber der Weg vom Auto zum Arbeitsplatz hat ausgereicht um meine Füße um 2 Blasen zu bereichern… Von denen eine im Laufe das Tages auch noch aufging…
    Tja… Da musste ich mir Blasenpflaster kaufen…
    Glücklicherweise habe ich den Projektblog verfolgt und gesehen, dass viele sehr zufrieden mit den Compeed Blasenpflastern waren, also waren diese meine erste Wahl.

    Ok lange Rede kurzer Sinn… Auch ohne Bewerbungsticket und als Nicht-Tester muss ich sagen, dass die Blasenpflaster toll sind…
    (Ich würde ja gerne einen Bericht schreiben… Ist mir nur leider unmöglich… in diesem Fall…)

  • 08.06.10 - 09:18 Uhr

    von: OmaLeni

    Nach dem Sommer waren meine Füße bisher immer ruiniert… Überall hatte ich Blasen jeden Tag irgendwo eine neue, so dass ich am liebsten Barfuß gelaufen bin.
    Nun werde ich Compeed mal ausprobieren!

  • 08.06.10 - 10:45 Uhr

    von: chekkerbunny

    Auch bei mir hilft Compeed bevorzugt in Sommerschuhen. Allerdings bekomm ich auch in Stiefeln oder anderen Schuhen Blasen. Mir ist das Compeed-Blasenpflaster allerdings “zu schade”, um es vorbeugend auf meine Versen zu kleben, da ich sonst im Sommer in einer Woche bereits 2 Schachten aufbrauchen könnte. Deshalb verwende ich meist, bevor ich in den Schuh steig den “Compeed-Anti-Blasen Stick” und wenn ich dann merke, dass es eine Blase wird bzw. ich schon eine habe, wird ein Compeed Blasenpflaster aufgeklebt.
    Compeed ist also meine optimale Lösung für alle Schuhe, die zu schön sind um sie nicht zu tragen, obwohl sie Blasen verursachen :D

  • 08.06.10 - 11:57 Uhr

    von: clasaspe

    genau für so was könnt ich das jetzt auch gebrauchen -aber in klein. Meinem kleinem Zeh würde es auch gut tun..

  • 08.06.10 - 16:38 Uhr

    von: Anna306

    @Clasaspe: Die Pflaster gibt es auch in kein bzw. small. In einer Packung sind dann 6 Pfaster. Außerdem gibt es sogar extra Pflaster für die Zehen, die wohl den Zeh ganz umschließen. Hier sind sogar 8 Stück in einer Packung.

  • 08.06.10 - 17:19 Uhr

    von: wumble

    @Anna306: Top! Stimmt genau. Dem ist nichts hinzuzufügen. :-)

  • 08.06.10 - 17:55 Uhr

    von: salamander88

    WIe oben schon erwähnt, sind mir die pflaster auch zu schade um sie vorbeugend zu benutzen. Es ist aber gut zu wissen, dass man compeed jeder zeit aufkleben kann und der schmerz nach lässt, sollte es doch mal zu einer blase kommen . ;-)

  • 08.06.10 - 22:47 Uhr

    von: Sunny15

    Der Sommer ist da…juhu. Endlich wieder ohne Socken in die Schuhe. …und neue Schuhe kann ich jetzt sogar, dank Compeed!, direkt beim “Einlaufen” ohne Socken tragen. Endlich keine Blasen und Druckstellen mehr.:-)

  • 09.06.10 - 00:31 Uhr

    von: Pandabaer200778

    die sind die nächsten bei denen ich das testen werden, unter der voraussetzung hier kommt die sonne auch mal her ^^

  • 09.06.10 - 11:12 Uhr

    von: simonchen

    Endlich Sonnenschein und seit zwei Tagen trag ich meine neue Schuhe und hab vorsichtshalber Compeed Blasenpflaster geklebt. Schein zu helfen. Bis jetzt ist alles ok. ;)

  • 09.06.10 - 17:22 Uhr

    von: ReggiS

    jessica3545 sollte wirklich belohnt werden *findich* !
    Sogar Ballerinas in Compeedfarbe kaufen, extra für das Projekt !!! Reeespekt ;-) ! Das nenn ich doch mal Einsatz !

    Hallo erstmal *g* !

    Also ich find die Pflaster einfach genial. Blasen an den Füßen sind ja auch sowas von fies. Die Compeed Pflaster halten echt gut, sprich kleben wie Hulle (was ist das eigentlich für ein Ausdruck?, na egal) und lassen sich doch ganz einfach wieder entfernen.

    Ich bin auf jeden Fall positiv überrascht *kleinerPessimistderichsonstbin* !

  • 09.06.10 - 21:59 Uhr

    von: Sonjaw84

    Ha, hier hätte mein Kommentar ja viel besser reingepasst.
    Ich hab mir bei einem Citytrip in Berlin tolle neue Wildlederballerinas gekauft. Ich hab sie heute zum ersten Mal im Büro getragen. Heut morgen beim Anziehen hatte ich noch überlegt, da sie zu Hause schon ein bisschen gepiekst haben..Aber ich hab an die Compeedbox in meiner Handtasche gedacht und beschlossen, die Schuhe anzulassen. Nach dem ersten Kaffee holen im Büro, hab ich die Pflaster dann an beide Fersen geklebt und bis ich zu Hause war nicht mehr dran gedacht, wie unbequem die Schuhe eigentlich sind.

  • 10.06.10 - 22:24 Uhr

    von: dani780

    Die Compeedpflaster haben mir viele Schmerzen beim “Einlaufen” meiner neuen Sommerschuhe erspart! Vorsorglich beim ersten Tragen hineingeklebt und ich konnte den ganzen Tag problemlos und ohne Schmerzen laufen. Perfekt!

  • 11.06.10 - 09:28 Uhr

    von: nikikiddy

    Ich habeneue Ballerinas gekauft und habe leider schon gleich gespürt, dass sich da etwas entwickelt. Sobald ich daheim war habe ich auf die schon aufgerubbleten Fersen die compeed Blasenpflaster geklebt und wieder in die Schuhe rein. Leider war der Druck doch noch da auch wenn schon abgeschwächt.
    Ich bin dann wieder spazieren gegangena ber nach sehr kurzer Zeit ahben sich die Blasenpflaster an den Rändern gelöst und es hat sehr gerieben. Da die Blase schon da war hat das Blasenpflaster sehr an der Blase geklebt und ging nicht ab. jetzt hatte ich an beiden Fersen dieses große Pflaster das aber nur in der Mitte an der Blase klebte. Ich habe es dann abregrissen, was höllisch weh tat und natürlich ist der Heilungsprozess ein paar Stufen zurückgegangen.
    keni schönes Erlebnis.

    Die Pflaster sind also nur für Blasen anwendbar, wo kein Druck von den Schuhen mehr darauf lastet, denn der Schuh rubbelt das Pflaster wieder weg.
    Die Ränder haften nicht auf der normalen Haut wenn Spannung entsteht. Schade.

  • 11.06.10 - 18:00 Uhr

    von: Sternkind1980

    Also wir (mein Mann, Freunde und ich) haben bsiher nur positive Erfahrungen gemacht. Egal ob Wanderschuhe, High Heels und Ballerinas – keine Spur von Blasen oder Druckstellen.
    Während so mancher Schuh von mir schon beim kurzen Tragen für Unbehagen sorgte haben die Compeed Blasenpflaster zur Prävention einen tollen Job geleistet… ich bin absolut positiv überrascht.

  • 12.06.10 - 09:14 Uhr

    von: aphrodite78

    Ich bin zwar leider nicht im Projekt :o ( , aber ich habe mir Compeed dennoch erstmalig gekauft, denn ich bin auch Ballerina-Blasen-geplagt. Ich muss sagen, es ist wirklich super. 1.ist es nahezu unsichtbar, 2.schützt es die Blase, weil es so dick ist und 3.hab ich das Gefühl, die Blase ist dadurch schneller abgeheilt.
    Echt super muss ich sagen.
    Aber ich finde die Idee von Jessica3545 super genial, sich präventiv Compeed auf die Fersen zu kleben! as finde ich echt mega gut und werde das jetzt auch ausprobieren!
    DANKE FÜR DEN TIP :o )))

  • 12.06.10 - 15:18 Uhr

    von: bridget85

    Hab mir “extra” für Testzwecke neue Schuhe für den Sommer gekauft! Und ich muss sagen, Compeed hat mich nicht im Stich gelassen!
    Keine Blasen beim Einlaufen… keine Schmerzen… keine Narben!
    Super!!!
    Einmal Compeed, immer Compeed! :)

  • 12.06.10 - 22:13 Uhr

    von: barondrago

    Bin zwar kein Projekttester,
    aber ich benutzte Compeed schon seid Jahren.
    Da ich ein großer Flip Flop Fan bin. Bekommt jeder Zehensteg
    von mir ein Pflaster verpasst und so kann ich beschwerde frei
    den Sommer genießen.

  • 14.06.10 - 21:16 Uhr

    von: turbotweety

    Ich laufe mir diesen Sommer ständig Blasen in meinen Ballerinas, die ich schon 2 Saisons getragen habe. Vorher war es nie so schlimm. Liegt es an meinen Füßen, oder sind Schuhe nicht nur ungetragen sondern “lang-getragen” auch Blasenverursacher? Wäre super, wenn das jemand wüsste.

  • 15.06.10 - 14:38 Uhr

    von: Chelly

    Hätte da mal eine Frage, die hier womöglich am besten reinpasst.
    Ich habe heute einen “Compeed-Stick” gesehen. Der soll das entstehen von blasen verhidnern indem man den inhalt aufträgt, wenn man merkt, dass es drückt oder scheuert, also vorbeugend. Wie genau funktioniert das? Und hat das shconmal jemand ausprobiert, cih kann mir das irgendwie nicht vorstellen, schmiert das nicht unglaublich doll und eklig?!

  • 19.06.10 - 19:00 Uhr

    von: penelope

    Ich muss sagen, das compeed blasenpflaster ist das beste was es gibt. es wirkt wirklich wunder und hat mir schon oft den tag gerettet. es hält einfach bombenfest. Nur der Preis ist ganz schön happig, aber es lohnt sich trotzdem.
    Zu dir Chelly, ich habe einmal den Anti-Blasen-Stick von essence ausprobiert. Er reduziert einfach die Reibung indem er einen fettigen Film auf der Haut hinterlässt. Ich hatte fast das Gefühl ich hätte auch einfach Vaseline auf die Hacke schmieren können. Vielleicht ist der von compeed besser?!

  • 20.06.10 - 17:47 Uhr

    von: Chelly

    Danke penelope =)

    hm ich weiß es nicht, noch jemand erfahrungen?

  • 02.11.10 - 18:28 Uhr

    von: piahille

    ich bin total begeistert , ich habe schon mehrer blasenpflaster getestet , aebr alle hatten kaum wirkung und auch der halt ist sehr gut ein plaster hält den ganzen tag oder die nacht ;) allerdings muss man sich das auch ziemlich teuer ist und wenn man es wirklich immer benutzen würde wenn man schuhe anzieht die blasen verursachen würde man sich pro monta mindestens zwei packungen kaufen müssen
    Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden