Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum Compeed Blasenpflaster.

Compeed Blasenpflaster

01.06.10 - 15:25 Uhr

von: wumble

Compeed Blasenpflaster bei der “Sex an the City 2″-Vorpremiere.

Sie sind Kult auf hohen Hacken: Carrie, Charlotte, Samantha und Miranda. Und ihre Fans eifern ihnen – gerade was das Schuhwerk angeht – nur allzu gerne nach. Das dachte sich auch trnd-Partnerin Alison_Jones und half auf der “Sex and the City 2″-Vorpremiere High Heels geplagten Frauen mit Compeed Blasenpflastern aus der Klemme.

@all: Wo und wem konntet Ihr mit Compeed Blasenpflastern schon (aus-)helfen?

Sex and the City 2 Vorpremiere.

Vorpremiere “Sex & the city 2″-> DER perfekte Ort um meine Compeed Blasenpflaster anzupreisen! Denn wo sonst wimmelt es von mehr High Heel-geplagten Damen als dort? Ich schmiss mich also selbst in meine Stilettos mit immerhin 6cm-Absatz (geteiltes Leid usw.) – vorbeugend Compeed-Blasenpflaster auf die Ferse- und los ging´s zusammen mit ner Freundin! Auf der Vorpremiere wurde zunächst fröhlich Sekt getrunken als Einstimmung sozusagen (oder ar zur Schmerzlinderung?). Die Gelegenheit für mich, diverse Mädels mit hohen Schuhwerk anzusprechen: “Hey, wollt ihr nach dem Film noch in die City? Und das am besten in denselben (tollen oder weniger tollen-das hab ich nach Bedarf weggelassen) Schuhen am besten ohne Blasen? Dann hätte ich hier was Interessantes für Euch [...] Die Reaktionen waren natürlich gemischt von “Nein danke, hab nie Blasen!”[...] bis [...] “In gefühlten 10 Sekunden hätte ich die Schuhe ausgezogen weils nicht mehr ging – du hast mich gerettet!” war alles dabei :) [...]

trnd-Partnerin Alison_Jones

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 01.06.10 - 16:30 Uhr

    von: Anna306

    Super Idee, vorallem weil mir eine Freunind erzählt hatte, dass es für die Frauen die in High-Heels gekommen sind ein Glas Sekt gab!

  • 01.06.10 - 21:14 Uhr

    von: salamander88

    ich finde die idee auch super!
    ich konnte meiner kollegin helfen, die mir in der arbeit ihre neuen schuhe gezeigt hat und gleich eine blase bekommen hat.
    zum glück hatte ich ein compeed blasen pflaster in der tasche, so dass ich ihr gleich aushelfen konnte. ;-)

  • 02.06.10 - 20:51 Uhr

    von: nessi0815

    ich habe meinener lauffreundin blasen pflaster gegeben die in im handschuhfach hatte und konnte ihr helfen wie so oft lg

  • 02.06.10 - 21:45 Uhr

    von: 1234Testerin

    So eine Freundin wie dich hätte ich auch gerne, denn ich bin ständig von irgentwelchen unbequemen Blasen geplagt.
    Und diese Pflaster könnte ich wirklich gebrauchen. Funktionieren die denn auch? Denn dann wären sie eine Anschaffung wert ;)

  • 03.06.10 - 09:34 Uhr

    von: Tanky

    Ich habe einer Kommilitonin, die sehr häufig hohe Schuhe trägt, auch präventiv welche gegeben. Sie meinte, sie kennt sie, hat sie aber noch nie ausprobiert und wollte das sowieso mal tun…
    Jjetzt können bei ihr die Blasen kommen, denn sie ist vorbereitet *muhaha*

  • 03.06.10 - 12:11 Uhr

    von: BrigittaHaas

    Ich konnte der Mutter meiner Freundin bei der Konfirmation Ihrer Enkeltochter aushelfen. Sie war natürlcih überglücklich.

  • 03.06.10 - 18:05 Uhr

    von: Steffi11289

    Ich habs in der Bank den Kolleginnen gegeben, weil da die “Schicke-Schuhe-Quote” recht hoch ist :)

  • 04.06.10 - 08:47 Uhr

    von: Nadinemini

    Ich konnte meiner “schwieger” Cousine helfen, die auf eine Hochzeit ist und unbedingt hohe Schuhe haben wollte und sie sich dan blasen gelaufen ist =)

  • 06.06.10 - 21:01 Uhr

    von: krempi

    Ich war bei meiner Cousine auf der Hochzeit. Da ich selbst meine seltengetragenen Schuhe aus dem Schrank geholt habe, habe ich meine Pflasterdose in die Tasche geworfen, die ich aber glücklicherweise nicht braucht. Ganz anders sah das bei der Braut aus: Sie hat ihre Brautschuhe nicht genug eingelaufen und die erste Blase kam recht schnell. Dank meiner Pflaster konnte sie auch noch ihren Hochzeitstanz tanzen und konnte den ganzen Abend strahlen

  • 06.06.10 - 21:46 Uhr

    von: CorinnaB

    Ich habe ein Pflaster immer im Schrank im Büro und konnte auch schon einmal einer Kollegin aushelfen, die mit dem Bus zur Arbeit kommt und eine Blase hatte. So war die Heimweg gerettet :-)

  • 07.06.10 - 11:13 Uhr

    von: Zeitspender

    Ich war in der letzten Woche in Irland im Urlaub .Habe dort eine Wanderin auf der Beara Halbinsel getroffen die von einer ordentlichen Blase gebeutelt wurde.Dank des 1.Hilfe Päckchens(das übrigens eure letzten Pflaster beinhaltete) konnte ich ihr eine große Hilfe sein.Sie kam aus Polen und versuchte mir ihre große Freude auszudrücken.

  • 07.06.10 - 21:32 Uhr

    von: inkesmail

    habe schon vielen mit den pflastern helfen koennen. bei einem junggesellinnenabschied, der tochter meiner kollegin und alles waren begeistert. habe nur positives feedback erhalten. Prima nur zu empfehlen

  • 08.06.10 - 14:50 Uhr

    von: bibo2512

    Meine Kollegin hatte heute in der Mittagspause eine shoppingtour gemacht und kam fast humpelnd zur tür rein…eine Blase!! an der Ferse! Cool, dass ich noch ein paar Testpflaster bereitliegen hab, für solche Notfälle!! Sie war sichtlich erleichtert!! ;-)

  • 09.06.10 - 22:33 Uhr

    von: Sternkind1980

    Vor kurzem waren Freunde von uns aus Österreich in München. Mit dem schönen Wetter hat nur keiner gerechnet. Deswegen hat sich besagte Freundin von ihrer Mutter Schuhe ausgeliehen. Ergebnis: Blasen! Wie praktisch, dass die Compeed Blasenpflaster standardmäßg in meinem Kosmetiktäschen sind… :-)

  • 10.06.10 - 12:03 Uhr

    von: pixelelfe

    Ich hatte mit meinen Mädels eine Party besucht. Schon nach einer 1/2 Std sagte meine Freundin ich kann nicht mehr ich glaube ich muss meine Schuhe ausziehen. ich sagte ihr das es nicht nötig ist und gab ihr ein Compeed Blasenpflaster weil ich ohne nirgendwo hin gehe. Sie sagte nur mein Gott nicht zu glauben ich habe keine schmerzen mehr der Druck ist weg und ich kann weiterlaufen. War lustig sie war die jenige die am längsten von uns allen getantzt hat. und meinte nur unglaublich morgen muss ich sofort los um mir selber am besten für jede Handtasche ein Paket Compeed Blasenpflaster holen. Hat sie auch getan

  • 10.06.10 - 14:38 Uhr

    von: schokocroissant

    Eine Kollegin kam zu uns ins Büro und hatte beide Achillesfersen mit einfachen Pflastern beklebt – das habe ich natürlich mit dem “Kenner-Blick” sofort erspäht und aus meiner Schublade eine Pflaster-Probe geholt und ihr in die Hand gedrückt.
    Sie hat ihre Pflaster sofort entfernt und die Compeed Proben aufgeklebt – und man sah direkt ihren erleichterten Blick, als sie wieder in ihre Ballerinas schlüpfte: “Wow, das fühlt sich ja total gepolstert an”
    Mission erfüllt, Fersen gerettet! :-)

  • 11.06.10 - 15:50 Uhr

    von: afischer01

    Das hört sich alles sehr gut hier an :)
    Da muss ich wohl einmal ins Geschäft & mir welche besorgen!

  • 11.06.10 - 17:34 Uhr

    von: swainn

    auf einer Party am letzten Wochenende wurden die Klagen über schmerzende Füße immer lauter, je länger der Abend ging. Gott sei Dank hatte ich vorsorlich einige Muster-Pflaster eingesteckt – so konnte ich meinen Freunden schnell und unkompliziert aushelfen. einfach toll diese Teile!